Neuer Ausbildungsgang im Handel: Kaufmann / Kauffrau im E-Commerce

2018-08-01 PIXABAY ecommerce-2140603 1920

Quelle: pixabay.com - Abbildung Public Domain bzw. gemeinfrei nach CC0 1.0 Universell (CC0 1.0)


Frankfurt am Main, 1.8.2018 - Seit heute gibt es im Handel einen spannenden neuen dualen Ausbildungsgang: den Kaufmann / die Kauffrau im E-Commerce. Vor allem grosse Handelsunternehmen wie die Hamburger OTTO Group drangen auf die Realisierung des neuen Berufsbildes. So berichtet die Fachzeitschrift „möbelkultur“ in ihrer heutigen Online-Ausgabe, dass Auszubildende im Konzern selbst den Anstoss gaben sowie Inhalte und Strukturierung des neuen Ausbildungsberufs entwarfen: 

Angestoßen und vorangetrieben wurde die Idee einer neuen E-Commerce-Ausbildung bereits vor mehreren Jahren im südlichen Oberfranken bei Baur in Burgkunstadt. ‚Interessant dabei: Es waren Auszubildende selbst, die im Rahmen einer Projektarbeit mögliche Ausbildungsinhalte zusammengetragen und strukturiert hatten‘, erklärt Max-Josef Weismeier, Ausbildungsleiter bei Baur. Durch die Unterstützung aus dem Konzern wie zum Beispiel von Otto oder der Witt-Gruppe konnten die entscheidenden Verbände und Institutionen von der Dringlichkeit eines neuen Ausbildungsberufes überzeugt werden.“

Kein Wunder, dass heute allein bei der OTTO Group 20 Auszubildende im neuen Ausbildungsgang starten.

Detaillierte Infos zum neuen dualen Ausbildungsgang Kaufmann / Kauffrau im E-Commerce vom Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) in Bonn.

St© 2016-2018 RetailConsult.de - Michael Borchardt, Pfeiferstrasse 7, D-60431 Frankfurt am Main - Mobil +49.177.214.3576 - Fax +49.3212.60.70.762 - e-Mail michael.borchardt@retailconsult.de